Die Schule an der Wascherde ist eine Verbunde Haupt- und Realschule mit eingehender Förderstufe und der Ganztagsorganisation des Profils 1.

Die Förderstufe umfasst die 5. und 6. Jahrgangsstufe.

Der Förderstufe schließen sich im 7. und 8. Schuljahr schulformübergreifende Kombi-Klassen an. Hierbei wird in den Nebenfächern binnendifferenziert unterrichtet. In den Hauptfächern findet eine äußere Differenzierung je nach Eignung der Schülerinnen und Schüler statt.

Ab der 9. Jahrgangsstufe werden Jahrgangsbezogene Abschlussklassen gebildet, sodass die SuS optimaler differenziert auf die jeweiligen Abschlussprüfungen vorbereitet werden können.

Als allgemeinbildende weiterführende Schule im Sekundarbereich I ist es unseren Schülerinnen und Schülern selbstverständlich möglich, alle in Deutschland möglichen Abschlüsse nach der Aus-/Weiterbildung zu erreichen:

  • duale Ausbildung
  • alle Angebote der Berufsschulen (BFS, ...)
  • Gymansiale Oberstufe (GOS)
  • Berufliches Gymnasium (BG)
  • Fachoberschule (FOS)
  • uvm.