Qualitätsmanagement

Auf Grundlage einer Ist-Analyse, die regelmäßig innerhalb der Entwicklung und Aktualisierung unseres Schulprogramms vollzogen wird, werden die Ressourcen, der Stand sowie unsere Arbeit mit allen Beteiligten unserer Schule überprüft und bewertet.

In einem weiteren Schritt gilt dann:

  • Qualitätssicherung:

Was gut lief, wird beibehalten und ggf. auf aktuelle Anforderungen angepasst.

  • Qualitätsentwicklung:

Neue Ideen/Ziele werden besprochen, auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und deren Umsetzungsprozesse geplant.

Zu optimierende Punkte/Bereiche werden überarbeitet, verändert oder ausgesetzt.

Es folgen regelmäßige Reflexionen bzgl. der Vorhaben aus der Qualitätssicherung und –entwicklung, wofür verschiedene Instrumente und Methoden genutzt werden, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der Prozess von neuem Beginnt.

 

Pädagogisches, inhaltlisches Qualitätsmanagement bzgl. des Unterrichts und Allgemein findet unter anderem durch folgende Instrumente statt, welche zur Analyse dienen: